Wohnverbund
Eine Einrichtung der Stiftung der Cellitinnen e.V.

Seelsorge

Die Seelsorge im Wohnverbund hat folgende Funktion:
In Zeiten von Not und Leid drängen sich die Fragen und Sorgen auf: da melden sich Schmerz, Angst, Wut, Trauer, Ohnmacht, Verzweiflung. Ausgehend von dieser Erfahrung sind wir für Sie gerne Wegbegleiter im Besuch, im Gespräch, im Gebet, im Gottesdienst...unabhängig von Ihrer Konfession, Religion oder Weltanschauung.

Dieses Angebot ist von unserer persönlichen Überzeugung geprägt, dass Gott und Menschen zugewandt und in JESUS CHRISTUS gerade den kranken Bewohnern besonders nahe ist.

Vielleicht haben Sie auch den Wunsch, die Nähe Gottes in der Hl. Kommunion, im Sakrament der Versöhnung oder der Krankensalbung zu erfahren. Sprechen Sie uns einfach an.

Wir wünschen Ihnen Kraft, Hoffnung und Gottes Segen.

Willi Wißkirchen
Pfarrer, Psychiatrieseelsorger
Telefon: (0 22 52) 53-117
rk.seelsorge@marienborn-zuelpich.de

Dorothea Grimm
Gemeindereferentin in der Psychiatrieseelsorge Bibliodramaleiterin (GfB)
Telefon: (0 22 52) 53-100
dorothea.grimm@marienborn-zuelpich.de

Begleitung und Förderung durch uns in Einzelgesprächen nach Terminabsprache. Auf Wunsch vermitteln wir auch gerne den Kontakt zu Seelsorger/-innen anderer Konfessionen oder Religionen.

Unsere Gottesdienste:

Sonntag9.30 Uhr Hl. Messe
Dienstag17.00 Uhr Hl. Messe
Mittwoch17.15 Uhr Abend-Andacht
ab 17.00 Uhr: Musik
Donnerstag17.00 Uhr Hl. Messe